Mandantenkonfigurationen 1-100

Nachfolgend ist eine Liste von Konfigurationen aufgeführt. Fehlende Nummern stehen für entfallene Konfigurationen.

Die Links unten führen zu dem Artikel, in dem die Konfiguration kontextabhängig beschrieben wird.

Nr. Beschreibung
1 Steuert die Ermittlung des Rohgewinns (Ermittlungsvorschrift EK)
2 (entfallen)
3 Textprogramm für Erstellung der Angebote
4 Bei Warenbuchung für Vorgang freigeben (Lagervorgänge) Lieferschein
5 Bei Warenbuchung für Vorgang freigeben (Lagervorgänge) Rechnung
6 Steuert die Groß/Kleinschreibung der Artikelnummer
7 Nullpositionen auf Lieferschein drucken
8 Mwst. wird durch Rechnungs- oder Leiferadresse bestimmt
9 Anbindung Archivsysteme
10 Intrahandelsstatistik führen
11 (entfallen)
12 Vertragsprüfung durchführen
13 (entfallen)
14 Vergabe von Vorgangsnummern
15 EAN-Prüfung durchführen
16 Aufmaßerfassung möglich
17 Position ohne Lieferschein an Rechnungsanfang sortieren
18 (entfallen)
19 Sonderrabatt auch für nicht rabattfähige Artikel zulassen
20 Listenpreis, wenn katalogpreis =0
21 Lieferschein als Packzettel verwenden
22 (entfallen)
23 Textprogramm für Erstellung der Auftragsbestätigungen
24 Formatierung Telefonnummer
25 Für Preisermittlung Debitor verwenden
26 (entfallen)
27 Monatsweise Eingabe der Vertragserlöse (sonst pro Zeitraum)
28 Nullrechnungen drucken (Vorgangsbearbeitung)
29 (entfallen)
30 Seriennummer hat Vorrang vor Maschinennummer
31 Lieferung ohne ausreichenden Bestand
32 (entfallen)
33 Fakturierung für abweichenden Mandanten möglich
34 Vertragsverlängerung
35 (entfallen)
36 Garantieleistungen nur manuell aktivierbar
37 Vorgangsstatus bei Neuerfassung in Vorgangsbearbeitung
38 Garantie- und Vertragsleistungen mit Listen-VK verprovisionieren
39 Filiallösung aktivieren
40 Bestellung aktualisiert Listen-EK
41 Änderung DEK aktualisiert EK in Aufträgen, falls EK = DEK
42 Lagerartikel mit Bestand 0 anzeigen oder löschen
43 Filialzuordnung in Vorgängen
44 Seriennummer eindeutig
45 Maschineninhaltsliste automatisch füllen
46 (entfallen)
47 (entfallen)
48 Automatische Artikelnummernvergabe
49 Nur der Filiale zugeordnete Läger einstellbar
50 Lieferschein erforderlich (außer TKD)
51 Lieferantenbestellnummer erforderlich
52 Packzetteldruck besetzt Liefermenge vor
53 Seriennummer in Großbuchstaben
54 Beim Zubuchen von Maschinen immer Seriennummer angeben
55 Prüft, ob bei Lastschriftaufträgen die Bankverbindung im Kunden angegeben ist
56 Kundenanschrift aus dem Vorgang heraus akutalisieren
57 (entfallen)
58 Rundungsgrenzwert, Einzelpreis rabattieren, wenn größer als angegebener Wert, sonst Gesamtwert rabattieren
59 PBSEasy-Mails sofort verschicken
60 (entfallen)
61 Auswahl, welche Fibu aktiv ist, auch im Programm Fibuschnittstelle erlauben
62 Erweiterte Zubehörabwicklung
63 Gutschriften reaktivieren Ursprungsauftrag nach Rückfrage
64 Druck Zahlscheine (ESR, Schweiz)
65 Bei Lieferung einer Filialbestellung werden ausgelöst
66 Bei Lieferscheindruck Daten für externe Systeme (paketaufkleber) bereitstellen
67 (entfallen)
68 Vertragsabrechnung, Umsatz auf werlches Datum buchen
69 Maschinenstandort unabhängig von Kundenadresse speichern
70 (entfallen)
71 Maschinenanzahl im reservierungsdialog begrenzen
72 Buchungstext in Ausgangsrechnungen
73 Vertragsmaschinen sortieren in Vertragsanzeige anhand des Kriteriums
74 Lieferscheinpositionen bei Teillieferungen auf Rechnung splitten
75 An der Kasse keine Staffelpreise verwenden
76 (entfallen)
77 (entfallen)
78 Bei vorgangsbezogener Bestellung Mengenänderungen am Vorgang zulassen
79 Abrechnungsintervall auf Kalenderjahr abstimmen
80 (entfallen)
81 Bestellnummer anhand der zugrundeliegenden Vorgangsnummer bilden (bei vorgangsbezogenen Bestellungen)
82 Lieferscheindruck gibt Rechnung frei
83 Druck von Belastungsanzeigen bei Rechnungseingangsprüfung
84 Gleichzeitige Inventurerfassung eines Artikels an mehreren Arbeitsplätzen möglich
85 Sammelartikel am Basket auflösen
86 Möbelartikel mit Bestand 0 löschen, wenn diese älter als x Tage sind.
87 Vergabe von Gruppierungsnummern beim Kopieren eines Vorgangs
88 Anschrift aus Kundensuche in Auftrag übernehmen
89 (entfallen)
90 Verteilungsalgorithmus von Poolerlösen aus Klicks auf die Pool-Maschinen
91 Lagerbestand erst bei Lieferscheindruck abbuchen
92 Zentrale auf Firmenmaske ausblenden, wenn alle Kommunikationsverbindungen leer sind
93 Anbindung schuler wood Process
94 Lieferbedingung bei Geberierung vorgangsbezogener Direktlieferungsbestellungen aus Stammdaten oder Kundenauftrag übernehmen
95 versandbedingung bei Geberierung vorgangsbezogener Direktlieferungsbestellungen aus Stammdaten oder Kundenauftrag übernehmen
96 Prüfung des OP-Saldos anhand des Fälligkeitsdatums durchführen
97 Übernahme von Möbelstückenlisten aus externen Quellen (außer Baskte, configurator, EPL)
98 Steuert die Einstellung der Bestpreisermittlung
99 Bei Anlage eines Vorganges Verkäufer ermitteln
100 Bestellung erledigt nach

Konfigurationen ab 101

mandanten/konfigurationen001.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/26 20:32 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0