Vertragsarten

Vertragsarten dienen der Auswertung bzw. Selektion von Verträgen und der Pflege von Vertragsleistungen. Zudem wird hier festgelegt, welche Vertragserlöse (Miete, Wartung oder/und Klick) bei einem Vertrag zulässig sind.

Eingabe

Vertragsarten erhalten eine eindeutige Nummer. Diese ist jedoch für Nutzer nicht interessant, da sie nur der Datenhaltung dient. Programmnutzer sind nur mit der Bezeichnung konfrontiert. Diese darf maximal 100 Zeichen lang sein. Diese Bezeichnung wird bei Neuanlage eines Vertrages in die Bezeichnung dieses Vertrages kopiert.

Wird im Feld Vertragsprüfung „auch ohne gültigen Erlös durchführen“ ausgewählt, werden die Vertragsleistungen der Vertragsart auch dann gewährt, wenn der Vertrag noch nicht läuft (Vertragsbeginn zum nächsten 1.) und wenn kein Wartungs- oder Klickerlös angelegt wurde.

Registerkarte Vertragsleistungen

Hier werden die Leistungen, die innerhalb eines Vertrages dieser Art kostenlos erbracht werden, hinterlegt. Sollen neue Leistungen hinzugefügt werden, klickt man auf die Schaltfläche Neuanlage. Im sich darauf öffnenden Fenster kann man die Vertragsleistungsart auswählen und dann den entsprechenden Datensatz selektieren.

Als Vertragsleistung kann hinterlegt werden:

  • Warengruppe (Alle Artikel die einer bestimmten Warengruppe zugeordnet wurden)
  • Warenuntergruppe (Alle Artikel die einer bestimmten Warenuntergruppe innerhalb einer Warengruppe zugeordnet wurden)
  • Warenunteruntergruppe (Alle Artikel die einer bestimmten Warenunteruntergruppe zugeordnet wurden)
  • Artikel (ein bestimmter Artikel, kann auch ein Tätigkeitsartikel sein)
  • Artikelmaterial komplett (Artikel, die einem Modellartikel im Bereich Material zugeordnet wurde)
  • Zubehörartikel komplett (Artikel, die einem Modellartikel im Bereich Zubehör zugeordnet wurde)
  • TKD-Artikelart (alle Artikel einer bestimmten Artikelart TKD)
  • Vertragsverrechnungsart
Alle einem Vertrag zugeordneten Maschinen erhalten automatisch die Leistung Leistungen gemäß Vertragsart. Dadurch werden die der Vertragsart zugeordneten Vertragsleistungen zugewiesen.

Leistung ausschließen

Über den Haken Leistung ausschließen lassen sich Ausnahmen definieren. Wenn zum Beispiel alle am Modell hinterlegten Materialien (Artikelmaterial (komplett)) Vertragsleistung sein sollen, aber die Warenuntergruppe „Farbtoner“ nicht, dann können Sie die Warenuntergruppe „Farbtoner“ mit gesetztem Haken Leistung ausschließen auswählen und der Farbtoner ist bei dieser Vertragsart nicht im leistungsumfang enthalten.

stammdaten_tkd/vertragsarten.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/26 20:33 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0