Stundensätze

Stundensätze

In diesem Modul werden Stundensätze mit konkreten Preisinformationen (EK und VK) versehen. Stundensätze werden bei der Preisermittlung für Tätigkeitsartikel benötigt.

Zuvor müssen die von Ihnen verwendeten Stundenarten im Mandantenstamm, Registerkarte Vorgabewerte/TKD definiert werden.

Eingabe der Daten

Für jede Stundenart können verschiedene Stundensätze definiert werden, die sich durch Gerätegruppe, Gerätetyp, Mitarbeiter/Techniker, Kunde und Kundengruppe unterscheiden können.

Eingabe eines Stundensatzes

Der allgemeinste Fall sollte immer existieren: ein Stundensatz für alle Geräte, Mitarbeiter und Kunde 1 - dieser gilt für alle Kunden.

Sie können diesen Eintrag mittels Speichern Unter duplizieren und so schnell anpassen.

Funktionsbeschreibung

Die Preisfindung und damit auch die Auswahl des Stundensatzes findet im Service-Auftrag statt. Beim Erfassen einer Tätigkeit geben Sie nur die Stundenart an. Anhand der hinterlegten Stundensätze, des ausgewählten Technikers und der ausgewählten Maschine ermittelt Concept Office den genauest passenden Stundensatz. Dabei wird nach folgender Reihenfolge ausgewählt:

  • Kunde
  • Kundengruppe
  • Geraetegruppe
  • Geraetetyp
  • Mitarbeiternummer

Rabatte für Stundensätze

Neben der oben beschriebenen Preisfindung für Stundensätze kommen zusätzlich in den Sonderkonditionen hinterlegte Rabatte zum tragen. Diese können für den entsprechenden Tätigkeitsartikel hinterlegt werden. Die Preisfindung ermittelt erst den hier hinterlegten Stundensatz und zieht dann den in Kundensonderkonditionen hinterlegten Rabatt ab.

stammdaten_tkd/stundensaetze.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/26 20:33 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0